Schlüsselbänder
Nähen!

Schlüsselanhänger!

Letztes Wochenende haben wir Schlüssel aussortiert. Ich weiss, das hört sich mega spannend an, aber was macht man nicht alles in der Corona Zeit. Dabei ist mir aufgefallen, dass so mache unsere Schlüsselanhänger doch das zeitlich gesegnet haben, aber im Alltag fällt einem dies einfach nicht auf.

Tja, da muss es doch ein YouTube Video dazu geben, wie man sich einen Schlüsselanhänger selber basteln oder nähen kann. Und tatsächlich, auf Nastja von DIY Eule ist verlass 😉. In diesem Video zeigt sie, wie ein Schlüsselband genäht wird. Es war sogar ihr erstes Video…

Also dann los gehts. Als Stoff habe ich einfache Baumwolle Webstoffreste genommen. Dekoband hatte ich auch noch welches, sogar in einer schönen Kontrastfarbe. Karabiner hatte ich auch noch welche daheim. Ich habe vor einiger Zeit damit begonnen, Werbebänder zu sammeln, die man z.B. auf Messen bekommt. Dort hatte ich mir die Karabiner rausgeschnitten, da ich mit solchen Werbebändern eher wenig anfangen kann. Aber die Karabiner kann man gut gebrauchen, auch wenn ich damals noch nicht wusste wofür. Sollte man keine Karabiner zu Hause haben kann ich Ebay empfehlen. Gerade für Kurzwaren finde ich Ebay in letzter Zeit sehr interessant.

Das rote Schlüsselband war das erste, das ich genäht habe. Ich muss sagen, es ist mir nicht ganz so gut gelungen. Leider war das schwarze Dekoband ein wenig zu breit. Deswegen habe ich es ein wenig dünner geschnitten. Dies war eine schlechte Idee, da es dadurch angefangen hat zu Fusseln ☹️. Ich habe das Dekoband fest genäht und anschließend versucht, mit einem Feuerzeug die Ränder des Dekobandes ein wenig anzusengen, damit es aufhört zu Fusseln. Dis hat mehr oder wenig gut funktioniert. Es wurde besser, ist aber nicht ganz weg.

Zudem hat sich eine schwäche der Riccar 404 rauskristallisiert. Diese ist mir bereits schon vorher aufgefallen. Sie mag nicht langsam, oder nur kurze Abschnitte nähen. Es ist recht schwierig, mit dem Fußpedal langsam zu nähen. Es braucht immer einen gewissen Druck, und in der Regel rattert sie dann auch gleich richtig los. Das ist natürlich blöd, wenn man nur was Absteppen möchte, was vielleicht 2 cm lang ist. Zudem passiert mir dies auch beim Verriegeln einer Naht. Meist wird diese nicht gerade, und auch nicht besonders sauber, da der untere Restfaden beim rückwärts Nähen zu Beginn mit eingezogen wird.

Die anderen beiden Schlüsselbänder sind sehr schön geworden, und alle drei haben bereits eine Verwendung als Schlüsselanhänger 🔑 gefunden. 🥰
Weitere Schlüsselbänder werden folgen, sobald die Karabiner da sind, die ich bestellt habe…

Schlüsselanhänger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.