Badeträume!

Wer badet nicht gerne in wohltuenden Ölen und duftenden Schaum? Auf dieser Seite zeige ich welche unterschiedlich Möglichkeiten man hat und wie groß die Auswahl an Badezusätzen eigentlich ist. Zudem ist es so einfach Badeträume selber herzustellen.


 

Bade CupCake

In Arbeit!


Bademilch


Bademilche macht die Haut ganz zart. Sie ist schnell und einfach herzustellen. Inhaltssoffe sind Meersalz, Vollmilchpulver, Kieselsäure und Kokosöl. Als ätherisches Öl habe ich Cassia verwendet und mit Kornblüten.

k-P1150019 k-P1150020 k-P1150014

Am besten verwart man die Bademilch in einem geschlossenen Behälter auf. Für ein Vollbad werden ca. 60 g der Bademilch benötigt.


 Badekugeln


Baden mit flüssigen Badezusätzen kann doch jeder, aber mit einer Badekugel wird das Baden zu einem Erlebnis. Sobald die Badekugel das Wasser berührt, blubbert sie los und bildet wunderbaren Schaum. Dabei wird die Kakobutter und das ätherische Lavendelöl freigesetzt. Die Kakaobutter ist für die Pflege der Haut und der Lavendel-Duft für das Wohlbefinden. Das Lanthanol sorgt für die Reinigung der Haut.

Hier eine neue Kreation: Die Inhaltstoffe sind Stärke, Zitronensäure, Weinsäure, Lathanol, Kakaobutter und mit Papaya PÖ beduftet.

k-P1150031k-P1150036k-P1150032

Die nächsten Badekugeln sind mit ätherischen Lavendelöl beduftet.

P1140067P1140034P1140021

Eine weitere Kreaktion besteht aus Ringelblumen und ist mit Bergamotte beduftet. Ansonsten sind die Inhaltsstoffe gleich wie bei den Lavendel Badekugeln.

P1130974P1130972P1130973

Gelagert werden die Badekugeln am besten dunkel und trocken. Auch große Wärme/Sonneneinstrahlung mögen die Badekugeln auf dauer nicht.


Badepralinen
Die
Pralinen zum Baden nicht zum Essen 🙂


Die andere Art des Badens. Eine Badepraline schmilzt ab ca. 35°C Wassertemperatur. Die Inhaltstoffe verflüssigen sich und bilden einen zarten Film auf der Haut. Somit pflegt sie zum einen die Haut mit reichhaltigen Wirkstoffen und zum anderen bindet sie die Feuchtigkeit an die Haut. Durch den Wasserdampf verteilt sich der Sandelholzduft und sorgt für Entspannung. Mehr kann man von einer Pfelge nicht erwarten:-)

Die Inhaltstoffe sind Kakaobutter, Sheabutter, Lysolecithin und  Mandelöl (Beduftet mit Sandelholz).

P1140055P1140053P1140059

Die Badepralinen sollten vor Wärme und Sonneneinstrahlung geschütz werden, da der Schmelzpunkt relativ niedrig ist.


Badesalz
Zur Regnerierung der Haut.


Das Tote-Meer-Salz ist für seine heilende Wirkung bekannt. Es enthält wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente, die die Haut beruhigen und die Zellerneuerung ankurbeln. Als Badezusatz pflegt es, erfrischt die Haut, und hält sie jung. Es fördert die Durchblutung, regt den Stoffwechsel an und und kontrolliert den Feuchtigkeitshaushalt. Das ätherischen Lavendelöl dient zur Tiefenentspannung.

Die Inhaltstoffe sind Totes-Meer-Salz, Lavendelblüten und ätherischen Lavendelöl.

 BadesalzBadesalz2Badesalz1

Die Lagerung sollte trocken und dunkel sein, da Sonnenlicht das Salz verändern kann. Gleiches gilt für Sauerstoff.